Finja Jinski Autorin für BDSM & Dark Romance

Achtung: Der Inhalt der Bücher ist für Personen unter 18 Jahren nicht geeignet!

Sinnlichkeit & Seelenreise

Jenny, langjährige Mitarbeiterin eines großen Verlags, begegnet immer häufiger dem mystischen Turmfalken, der ihren Geist jedes Mal mit sich zieht an einen anderen Ort und in eine andere Zeit. Sie weiß nie wann es geschieht oder wo, nur dass sie dringend Hilfe braucht um zu begreifen warum.

Die erste Adresse, die sie ansteuert, ist der Esoterikladen in der nächsten Stadt. Dort trifft sie, neben der sehr obskuren Besitzerin, auf die junge Religionsanthropologie-Studentin Scarlett. Diese ist fasziniert von Jennys Erlebnissen und bietet ihr an, bei der Suche nach der Ursache zu helfen.

Während der gemeinsamen Zeit kommen sich die beiden Frauen immer näher und Jenny fühlt sich zum ersten Mal wirklich zu einer Frau hingezogen. Scarlett, die seit jeher auf Frauen steht, übernimmt die Initiative und entführt Jenny in eine völlig Neue Welt sinnlicher Ekstase.

Jenny erfährt mehr über sich selbst, als sie es am Anfang geahnt hätte.

Blick ins Buch...

Der Hexenprozess

Jenny, langjährige Mitarbeiterin eines angesehenen Verlages, arbeitet inzwischen im Homeoffice, um der Hektik im Großraumbüro zu entgehen. Sie glaubt immer mehr daran, dass sie lediglich durch Stress und Überlastung die seltsam realen Träume der Vergangenheit erlebt hat. Doch dann begegnet ihr erneut der Falke und zieht sie in seinen Bann und den Strudel der Zeit...

Salamanca, Spanien 1492

Die reife Mayte ist ein wahrer Traum der Männer, eine Hure der besonderen Art. Sie bedient nicht nur die exklusiven Wünsche der hohen Herren, sondern genießt diese und strahlt das auch aus. Den edlen Damen der Stadt ist ihr kleines Etablissement vor den Toren, mit mehreren Hübschlerinnen seit Langem ein Dorn im Auge. Es häufen sich die Beschwerden bei der Wache, dass dort etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Werden die Herren mit dunkler Zauberei betört?

Als eine Regenflut die Ernte verdirbt und das Vieh krank werden lässt, glaubt man an eine Strafe Gottes. Das Volk sucht eine Schuldige, lechzt nach Blut und will eine Hexe brennen sehen!

Mayte bekennt sich schuldig um ihre Mädchen zu schützen, doch steckt vielleicht noch mehr dahinter?

Der junge Jurist Estavan erhält die Aufgabe, dies im Namen der heiligen Inquisition herauszufinden. Kann er die Wahrheit ans Licht bringen und ihre Seele retten oder wird seine eigene in die Verdammnis stürzen?

Ihm bleiben dafür nur 5 Tage.

Blick ins Buch...

Venezianische Nächte

Venedig im Jahre des Herrn 1631. Die Pest wütet wieder einmal in der Stadt und fordert Tausende von Tote. Militärische Kämpfe und politische Komplotte halten das Reich in Atem.

Gleichzeitig ist Venedig aber das kulturelle Zentrum Europas. Sänger, Musiker und andere Künstler die dort lernen, genießen höchstes Ansehen. Der Adel feiert schillernde Feste in prunkvollen Gewändern und kunstvollen Masken. Sie treten den Schrecken der Zeit entgegen mit Ausschweifung und Dekadenz. Die junge Giulia darf zum ersten Mal an einer solchen Feierlichkeit der berühmten Patrizierfamilie Grimaldi teilnehmen.

Doch neben den schillernden Lichtern gibt es auch die Schatten und dort wird ausschweifender gefeiert, als es sich Giulia jemals hätte träumen lassen.

Ein Strudel aus Leidenschaft, Erotik und körperlicher Gier zieht sie hinein und lässt sie nicht mehr los.

Kann sich Giulia ihre Unschuld bewahren?

Blick ins Buch... oder vorgestellt im Podcast von Lisa Skydla

La Comtesse

Jenny hat einen extrem miesen Arbeitstag hinter sich und möchte zum Feierabend einfach ein wenig Ruhe und die Natur genießen. Am Himmel entdeckt sie einen Falken der über ihr kreist und sie in seinen Bann zieht. Doch er zieht sie noch viel weiter! Hinein in eine andere Zeit, eine andere Welt und einen anderen Körper.

Paris im Jahre des Herrn 1785.

Der Adel in Frankreich ist bekannt für seine vornehmen Bankette und Tanzbälle, prunkvolle Kleidung und seine strenge Etikette. Danielle, Comtesse de Meauvais, wird in diese schillernde Welt geboren, doch schlummert in ihr die Sehnsucht, nach den dunklen Seiten der Erotik. Es gibt nur einen Mann der sie dorthin führen kann. Der Marquis Philip de Rujon. Ihn, muss sie für sich gewinnen.

Blick ins Buch...